Volles Haus bei ‚Slightly Piccadilly‘

Bis auf den letzten Stuhl war Bodes Diele beim Auftritt von ‚Slightly Piccadilly‘ besetzt, sogar die Hühnerleiter. Andy Reed, Christoph Gebhardt und Tommy Kraus spielten und sangen vorwiegend englische Lieder, aber auch einige schottische und irische, wie immer mit unnachahmlich englischem Akzent eingeführt und gesungen von Andy Reed. Besonders gefielen die von Andy sorgfältig recherchierten Erläuterungen zu den Stücken, die manchen Text in einem anderen Licht erscheinen ließen. Wer hätte gedacht, dass ‚Waltzing Matilda‘ das Gepäckstück eines Obdachlosen ist. Das begeisterte Publikum erklatschte drei Zugaben. Das sagt alles. Text und Fotos: Dirk Bode






Von |2018-04-18T21:54:05+00:0018.April.2018|Dorfleben|