Jetzt Stahlrohrpoller am Ortseingang und wieder weg !

Seit der „neuen Ortsdurchfahrt“ in Wettmar, gibt es jahrelangen Hick Hack, oder besser handfesten Streit um eine höchst umstrittene sehr gefährlich in den Straßenverkehr eingreifende Warnbake.

In den letzten Wochen konnte man beobachten wie die Bake mal für ein paar Tage entfernt war. Dann nach kurzer Zeit wieder aufgestellt wurde………wieder entfernt wurde…. wieder aufgestellt usw.
War die alte Warnbake schon lebensgefährlich, was ja auch in vielen Gesprächen mit Bürgermeister, Ortsrat, Stadtbürgermeister Landkreis, Region mehrfach wohl leider ohne Erfolg diskutiert wurde. Den Weg in der Presse hatte diese Bake auch schon geschafft.

Leider noch nicht ins Fernsehen, was ja nicht ist kann ja noch werden, hoffentlich nicht als sehr sehr tragische Nachricht.

Was die Region sich da jetzt geleistet hat ist nicht nur unbegreiflich auch nicht nur lebensgefährlich, sondern jetzt tödlich.

Ein so massives „panzeraufhaltendes“ Hindernis, dort aufzustellen grenzt an………. ich hab dafür keine passenden Worte.

Eins weiß ich aber das „Ding“ muss weg, so schnell wie es nur geht eh hier doch noch Todesopfer zu beklagen sind.
 

 
 
was ist denn jetzt geschehen
gestern Abend um 19:30 noch dieser massive Poller…….
und heute 11:30 wieder die Warnbake……….
Heinzelmännchen, Wunder, oder Gedankenübertragung?


 


Von |2022-06-21T10:58:12+02:0013.Juni.2022|Dorfleben|