Jugendfeuerwehrmitglieder werden ausgezeichnet

17 Burgwedeler Jugendfeuerwehrmitglieder werden mit der Jugendflamme 1 ausgezeichnet

07.03.2020

Am 07. März 2020 fand die Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 statt, dieses Jahr mit der Ortsfeuerwehr Engensen als Ausrichter.

Vorbereitet und durchgeführt wurde die Abnahme von insgesamt 12 Jugendfeuerwehrwarten und Betreuern der Stadtfeuerwehr Burgwedel.

Von 10 bis 12 Uhr konnten 17 Jugendfeuerwehrmitglieder ihr Wissen und Können unter Beweis stellen.
Nachdem in einem kurzen schriftlichen Test Theorie-Kenntnisse abgefragt wurden, begann der praktische Teil.
Darunter fielen unter anderem das Anfertigen diverser Feuerwehrknoten, wie etwa dem Kreuzknoten, welcher der Verbindung zweier Seile dient.
Hinzu kam die Erklärung verschiedenster Gerätschaften, wie dem Standrohr, dem Saugkorb oder auch dem Hohlstrahlrohr.
Anschließend musste ein Feuerwehrschlauch kontrolliert ausgerollt und anschließend wieder aufgerollt werden.
Abschließend führten die Jugendlichen grundlegende Erste-Hilfe-Maßnahmen aneinander durch und erklärten ein Hydrantenschild.

Alle Teilnehmer bestanden die Prüfung mit Bravour, sodass nun Alexander Boldt, Julian Fischer, Carolin Hendricks, Jonah Homeyer, Friedrich Keller, Johanna Keller, Finja Klinge, Melina Klinge, Constantin Kolze, Luna Faye Lahmann, Simon List, Fabian Mann, Lara Sophie Paßmann, Philipp Schreiber, Levin Simon, Moritz Steiner und Jonas Wieckenberg stolze Träger dieses ersten Jugendfeuerwehr-Abzeichens sind.

Die Verleihung wurde durch den Stadtjugendfeuerwehrwart Tim Rathmann und die Fachbereichsleiterin Eddy Dorendorf durchgeführt. Dabei überzeugten sich auch die Ortsbrandmeister aus Engensen und Großburgwedel sowie der stellvertretende Stadtbrandmeister von der Leistung ihrer jüngsten Schützlinge und bestärkten sie in ihrem Ehrgeiz.

Die Jugendflamme unterteilt sich in drei Stufen, welche allesamt auf das grundlegende feuerwehrtechnische Wissen der Jugendlichen ausgerichtet sind.
Für die jüngeren zukünftigen Brandbekämpfer gibt es eine ähnliche Prüfung, das sogenannte Kinderflämmchen.
Die Abnahme findet am kommenden Samstag, den 14.03.2020, ebenfalls in Engensen statt.

Interessenten ab 9 ½ Jahren sind herzlich eingeladen, bei den Diensten der Jugendfeuerwehr vorbeizuschauen.
Jüngere Kinder wiederum, ab 7 Jahren, können sich gerne ein Bild von der Kinderfeuerwehr in Engensen machen.

Für weitere Informationen empfiehlt sich ein Blick auf die Internetseiten der Ortsfeuerwehren oder eine Nachricht an den Stadtjugendfeuerwehrwart Tim Rathmann unter folgender E-Mail-Adresse: stadtjugendfeuerwehr@burgwedel.de.

Alexia Sonnenberg
Fachbereichsleiterin
Öffentlichkeitsarbeit
Stadtjugendfeuerwehr Burgwedel


Von |2020-03-09T13:00:32+00:009.März.2020|Dorfleben|