Osterfeuer

Osterfeuer in Wettmar – Es kommt nicht auf die Größe an

Und deswegen legten die Organisatoren gesteigerten Wert auf ein besonderes Osterfeuerflair für die Besucher:

Das Motto:

Freunde und Bekannte bei einer der ersten großen Open-Air-Veranstaltung des Jahres „über den Dächern der Ortschaft“ zu treffen und das Eventangebot genießen.

Auf Wettmar‘s Anhöhe „Auf der Horst“ in der Nähe zur Bockwindmühle  wurde das Veranstaltungsgelände um 19:00 Uhr geöffnet.

Um 19:30 Uhr wurde durch die Jugendfeuerwehr das symbolische Brauchtumsfeuer auf dem Brennplatz angezündet.

In der wind- und wettergeschützten Scheune fanden die Gäste das Verköstigungsangebot aus Getränken, welches auch ein besonderes Wein- und Flavour-Sektangebot umfasste, und den Streetfood-Klassikern wie Bratwurst, Schinkengriller und Pommes-Frites.

Die Jugendfeuerwehr hatte erstmalig ein Kidz-BBQ angeboten.

Die kleinen Gäste konnten selbst ihre Bratwürstchen am Lagerfeuer grillen und mit einem Getränk ihr kleines Menü abrunden.

Musikalisch stimmte der Musikzug der Ortsfeuerwehr mit bekannten Hits aus der Schlagerwelt auf den zweiten Akteur an diesem Abend ein.

 DJ Nico mit seinem Crazy Sound übernahm und begleitete die Gäste ins Osterfest.

Text:      in Anlehnung FFW

Fotos:    wettmar.de/Hei-Di- Hoppe


Von |2019-04-21T22:08:37+00:0021.April.2019|Dorfleben|